• Aktuelles

            • Vereinstag - Schalkau und Mengersgereuth-Hämmern

              Am Vereinstags vergangenen Montag hatten die Kinder die Möglichkeit, zahlreiche, sehr engagierte und regionale Kooperationsvereine kennenzulernen. Durch spielerische, kreative und sportliche Angebote konnten die Schülerinnen und Schüler in verschiedene Vereine, deren Arbeit und Aufgabenbereiche hineinschnuppern. 

              Wir bedanken uns ganz herzlich bei allen teilnehmenden Vereinen sowie Helferinnen und Helfern für diesen gelungenen Tag!

            • Vereinsaktionstag in Rauenstein

              Ab 10 Uhr öffneten heute die Türen am Schulteil Rauenstein. Zuerst durften Eltern, Großeltern und auch viele Geschwister in die Klassenräume und in den Unterricht der einzelnen Klassen schnuppern. Anschließend eröffnete Frau Malter unseren Vereinsaktionstag mit mehr als 10 teilnehmenden Vereinen aus der Gemeinde Frankenblick: SC 09 Effelder, Judo Kampfsport, TSV Rauenstein Tischtennis und Volleyball, FSV 06 Rauenstein, Heinzelmännchen Kultur- und Heimat, Naturpark Thüringer Wald e.V., Rassegeflügelzucht Mengersgereuth-Hämmern, Polizeiinspektion Sonneberg, DRK, Feuerwehr und der Förderverein Rauenstein. Daneben gab es für Groß und Klein viel zu entdecken und stöbern, z.B. beim Kinder-Flohmarkt und an der Bastelstraße, bei Martin Bären uvm.

              An dieser Stelle bedanken wir uns ganz herzlich bei allen Vereinen und Helfern für diesen ereignisreichen Tag!

            • Biathlon in Grundschulen

              In Zusammenarbeit mit dem Thüringer Skiverband hatten am 13.9.22 alle 4. Klassen unserer Gemeinschaftsschule einen tollen Biathlontag in der Turnhalle in Rauenstein. Alle 4 Klassen absolvierten nacheinander verschiedene sportliche Übungen und Parcours und erhielten Tipps von ausgebildeten Trainern aus Oberhof.

            • Projekttag zu unseren Sinnen

              Vergangene Woche gingen die Kinder der vierten Klassen in Schalkau auf Entdeckungsreise unserer fünf Sinne. Im Rahmen einer Stationsarbeit durften die Kinder fühlen, sehen, riechen, schmecken und hören. Ein großes Dankeschön dafür geht an die 10b für die Organisation und die Durchführung des Projekttages sowie an Frau Kapfenberger für die fachliche Unterstützung.